27. August 2021

ESC-Bericht

Hallo zusammen!  Hier bin ich, Aytan, wieder. Es ist die […]

mehr erfahren

12. August 2021

Vorbereitungstreffen in Rostock

Vergangenes Wochenende luden wir einige junge Menschen aus ganz Deutschland […]

mehr erfahren

16. Februar 2021

FSJ – Version Light

Freiwilligendienst in Zeiten von Covid 19 – Meine bisherigen Erfahrungen […]

mehr erfahren

06. Dezember 2016

EVS: step by step!

In sechs Schritten zum europäischen Freiwilligendienst!   Schritt 1: Finde […]

mehr erfahren

Zmaj: Eine tüchtige Woche bei Kompass!

Aufwärts ging es diese Woche mit dem Wetter, genauso frühlingshaft mit der Arbeit an der Zmaj:)

Die letzten geschliffenen und nummerierten Teile der Innenverkleidung der Zmaj stehen nun fast vollständig oben im Hausflur zum Trocknen. Einige kleinere Teile sind noch im Keller. Vor dem Lackieren müssen auch diese Teile noch trocknen.  Dazu muss die Temperatur mitspielen. Auf baldige Plus 5 Grad nachtsüber können wir wahrscheinlich die Hoffnung aufgeben, aber lassen wir uns überraschen.

Rene,  hier mit einer ausdrucksvollen Grimasse im Bild  von unten festgehalten,  meißelte fleißig das Blei aus dem Kiel mit einem kleinen Presslufthammer  heraus.

Unser Kompressor ist repariert. Er schaltete manchmal bei Überlast ab, mag sein, dass dies wegen der Brille passiert :)

Lichtmaschine und Ladegerät – wichtige Instrumente für eine weitere Arbeit. Zur Zeit leider brachliegend, da sie keinen Strom aufzuweisen vermögen.

Und zu guter Letzt ein „löchriges“ Rätsel am Motor. Wir grübeln, haben einige befragt, was diesen Schlund bedecken kann: ein Filter oder einfach ein Stopfen. Keine Angst, von der Farbe ist das Loch nicht schwarz, es wird das Universum nicht aufsaugenJ

Über weitere Arbeit werden wir alle Besucher unserer Seite auf dem Laufenden halten! Bis dann!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.