27. August 2021

ESC-Bericht

Hallo zusammen!  Hier bin ich, Aytan, wieder. Es ist die […]

mehr erfahren

12. August 2021

Vorbereitungstreffen in Rostock

Vergangenes Wochenende luden wir einige junge Menschen aus ganz Deutschland […]

mehr erfahren

16. Februar 2021

FSJ – Version Light

Freiwilligendienst in Zeiten von Covid 19 – Meine bisherigen Erfahrungen […]

mehr erfahren

06. Dezember 2016

EVS: step by step!

In sechs Schritten zum europäischen Freiwilligendienst!   Schritt 1: Finde […]

mehr erfahren

Steinhart: Pflastern will gelernt sein!

Worum geht es?

Das Flussbad in Rostock wird noch reicher an Steinen. Eine rund 100 m x m große gepflasterte Fläche soll den Badegästen und Vereinsmitgliedern ab Mai zur Verfügung stehen. Die gemeinsame Entscheidung der Vereinstruppe aus Freiwilligen, „Stundenleistenden“ und Vorstand möchte dieses Vorhaben handwerklich unterstützen.

Kompass arbeitet seit Jahren mit jungen Straftätern bei der Ableistung von gemeinnütziger Arbeit zur Vermeidung von Haftstrafen. Immer wieder sind wir in diesem Zusammenhang auf der Suche nach neuen Beschäftigungsfeldern, die unserem Gedanken der freiwlligen Arbeit entsprechen.

Was tun wir?

Gemeinsam mit Freiwilligen unterstützen wir den Rostocker Verein Lederhexen mit Pflasterarbeiten am Flussbad. Durch die Anleitung einer Fachkraft lernen wir dabei die Vorgehensweise bei der eigentlichen Arbeit. Die Teilnehmer sind in alle Phasen der Pflasterarbeit eingebunden. Von der Werkzeugbeschaffung bis hin zum letzen Stein.

Zeitrahmen?

2 Wochen

Projektpartner?

Lederhexen e.V. / Phoenix e.V.

Und los geht es: Im ersten Schritt muss ein ebener Untergrund her.

Die Vorbereitung für das Legen ist fertig, Stein für Stein geht es nun voran…ohne die Einweisung einer Fachkraft wären wir verloren!

Küchenarbeit bleibt nicht aus: Christian bei der Mittagsverpflegung.

Ordentlich Verdichten….mit viel Wasser läuft der Schlamm in die letzten Löcher.

Ob wir es geschafft haben – hier geht es lang!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.