27. August 2021

ESC-Bericht

Hallo zusammen!  Hier bin ich, Aytan, wieder. Es ist die […]

mehr erfahren

12. August 2021

Vorbereitungstreffen in Rostock

Vergangenes Wochenende luden wir einige junge Menschen aus ganz Deutschland […]

mehr erfahren

16. Februar 2021

FSJ – Version Light

Freiwilligendienst in Zeiten von Covid 19 – Meine bisherigen Erfahrungen […]

mehr erfahren

06. Dezember 2016

EVS: step by step!

In sechs Schritten zum europäischen Freiwilligendienst!   Schritt 1: Finde […]

mehr erfahren

Spendenaufruf Peru: Ab durch den Dreck!

Kompass Mitglied Steffen will sich für das Peru Projekt ordentlich quälen.

DIE HERAUSFORDERUNG

Am 4. Mai werde ich mich einer großen sportlichen Herausforderung stellen und am Fisherman’s Friend „StrongmanRun“ teilnehmen. Die Länge der Strecke wird voraussichtlich 21-22 Kilometer in 2 Runden a 10-11 Kilometer betragen. Dabei sind ca 15 Hindernissen pro Runde zu bewältigen. Ein Beispiel seht ihr auf Foto Nr. 2.

MEINE BITTE AN DICH

Damit die Quälerei auch einen Sinn hat (neben dem, mir zu beweisen, dass sich das schaffen kann), habe ich mir diese Spendenaktion überlegt. Jede Spende ist willkommen. Als Dankeschön werde ich das Finisher-Shirt den Namen der Spender bedrucken lassen und ein Foto davon auf Facebook- und die Webseite des Vereins stellen, über den ich gleich berichten werde. Natürlich erhältst Du auch eine Spendenquittung, die Du bei Deiner Steuererklärung einreichen kannst.

KINDERN EINE CHANCE GEBEN

Wie Du weißt, habe ich im Winter 2010/2011 im Rahmen meines Sabbaticals für den Verein Kompass e.V. Freiwilligenarbeit im Centro Juvenil Alfonso Ugarte geleistet (CJAU). Das Alfonso Ugarte ist eine Gefängnisanstalt für jugendliche Straftäter zwischen 12 und 17 Jahren in Arequipa, Peru. Die Kinder sind aus sehr unterschiedlichen Gründen im CJAU gelandet und fast immer spielen die sozialen Verhältnisse und das Umfeld eine große Rolle dabei. Ähnlich wie in Deutschland, erhalten die Jugendlichen im CJAU eine Ausbildung. Das CJAU ist für viele der einsitzenden Kids die einzige Chance, das alte Umfeld zu verlassen, persönliche Probleme zu bewältigen, neues Selbstbewusstsein aufzubauen und etwas Sinnvolles zu lernen, mit dem sie später sogar ihren Lebensunterhalt verdienen können. Es gibt daher in der Anstalt eine Schreinerei, eine Textilwerkstatt, eine Musikgruppe, in der eigene Instrumente z.B. Panflöten gebaut werden und vieles mehr.

WAS PASSIERT MIT DEINER SPENDE?

Deine Spende fließt in die Ausrüstung der Werkstätten im Alfonso Ugarte und in viele kleine Dinge, die den Kids das Leben in der Anstalt erleichtern z.B. Fußbälle, Bücher usw. Näheres erfahrt ihr, wenn ihr auf den Link unten rechts klickt.

WARUM BETTERPLACE?

betterplace.org ist eine Plattform für soziales Engagement: Menschen, die Unterstützung brauchen, treffen hier auf Menschen, die helfen wollen. Durch betterplace erreichen wir eine hohe Visibilität für unsere Projekte und können die Kosten z.B. für Banküberweisungen niedrig halten. Gleichzeitig können wir euch darüber auf dem Laufenden halten, was mit eurer Spende passiert ist.

Euer Steffen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.