15. März 2021

Open call for Spain

Duration: June 2021, 12 months (flexible) Where? Calpe and other […]

mehr erfahren

12. März 2021

Open call for Madeira

Bei einem historisch-kulturellen Projekt auf der Insel Madeira wird noch […]

mehr erfahren

16. Februar 2021

FSJ – Version Light

Freiwilligendienst in Zeiten von Covid 19 – Meine bisherigen Erfahrungen […]

mehr erfahren

06. Dezember 2016

EVS: step by step!

In sechs Schritten zum europäischen Freiwilligendienst!   Schritt 1: Finde […]

mehr erfahren

Rückbesinnung auf die viktorianische Zeit in Vogelsang

Vom 11. bis zum 12. Juni fand das Viktorian Art Festival im Herrenhaus Vogelsang statt. Acht Freiwillige aus der Welt, haben in Rahmen eines Workcamps von NiG e.V. geholfen, das Fest vorzubereiten.

Und zwar gab es viel zu tun: die Räume zu fegen, die Buden aufzustellen, die Orte zu schmücken, Streichen von Wänden und zu basteln. Einige waren verantwortlich für Kuchenverkauf, anderen für die Erfrischungen und die Dekoration. Alles ist gemacht, um sich während der viktorianischen Zeit zu fühlen – das heißt –  die Musik, die Tanze und die Kleidung.

Während ihrer Freizeit, haben sie Rostock und Warnemünde besucht. Frischer Wind, um eine letzte Woche in Vogelsang sich mit neuer Energie und neuen Ideen wieder an die Arbeit zu machen.

Workcamps

… das sind zwei- bis mehrwöchige Projekte aus verschiedenen Themengebieten. Die Projekte finden überall auf der Welt statt. Meist treffen sich 8-15 internationale Teilnehmer in den Workcamps. Sinn und Zweck eines Workcamps ist es, seine eigene Arbeitskraft einzusetzen, um die Welt in einigen Wochen ein Stückchen besser kennen zu lernen und auf Probleme in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Gegen Unterkunft und Verpflegung leisten die Teilnehmer Aufbau-, Sozial- oder andere Arbeiten, helfen die Umwelt zu schützen oder stellen Kunstprojekte auf die Beine.

Seit 1990 organisiert und realisiert NIG e.V. sozial interessierte Jugendliche und ehrenamtliche Vereinsmitglieder internationale und bilaterale Jugendbegegnungen im In- und Ausland. Mehr zu dem Thema Workcamp – Mehr über NIG e.V….

Eure Laurène

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.