27. August 2021

ESC-Bericht

Hallo zusammen!  Hier bin ich, Aytan, wieder. Es ist die […]

mehr erfahren

12. August 2021

Vorbereitungstreffen in Rostock

Vergangenes Wochenende luden wir einige junge Menschen aus ganz Deutschland […]

mehr erfahren

16. Februar 2021

FSJ – Version Light

Freiwilligendienst in Zeiten von Covid 19 – Meine bisherigen Erfahrungen […]

mehr erfahren

06. Dezember 2016

EVS: step by step!

In sechs Schritten zum europäischen Freiwilligendienst!   Schritt 1: Finde […]

mehr erfahren

Luft an die Seife: Der Reifephase

44

Nach zwei Tagen nehmen wir die Seife aus den Holzkisten, damit sie mit etwas Luft gleichmäßig reifen kann. Mit einem Messer und / oder einer Gitarrenseite trennen wir den Seifenblock und die Holzkiste. Damit dies sauber erfolgen kann, schrauben wir zunächst die Seitenwände ab. Nun haben wir zwei Blöcke mit rund 10 kg Seife.

23

11

33

Diese schneiden wir in Stücke á 100 Gramm und lagern sie in einem luftigen Karton möglichst dunkel!

Nun müssen wir uns etwa sechs Wochen gedulden. Solange sollte die Seife reifen. Die Zwischenzeit nutzen wir, um eifrig an der Verpackung zu arbeiten. Dazu diskutieren wir zunächst munter drauf los und einigen uns dann auf eine Verpackung aus Papier…lasst Euch überraschen!

Die Seifen wollen wir – mit einem Spendenaufruf verbunden – verschenken.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.